Regeln

Jedes Projekt braucht Regeln, so auch 99Instagramers.

Allerdings sind diese recht einfach und selbsterklärend.

  • Du hast ein Smartphone und die Instagram-App. Ohne Smartphone ist Instagram nicht nutzbar.
  • Du hast bereits etwas Erfahrung mit Instragem, wobei die Zahl deiner Follower und der bisher auf deinem Account veröffentlichten Fotos keine Rolle spielt.
  • Du hältst dich an die gesetzlichen Vorgaben und machst mit dem Instagram-Account nichts, was dem Projekt schaden könnte und du nicht auch mit deinem eigenen Account machen würdest.
  • Du verzichtest auf Wahlkampf und politische Äußerungen.
  • Du veröffentlichst nur Fotos, für die du die entsprechenden Rechte besitzt. Im Zweifelsfall bist du in der Lage dies in irgendeiner Form zu belegen.
  • Du verwendest den Account nicht als reine Werbeplattform für dich oder ein Unternehmen.
  • Du verknüpfst alle von dir eingestellten Fotos mit deinem privaten Instagram-Account.
  • Du verwendest bei jedem Foto zudem den Hashtag #99instagramers.
  • Du gibst die Zugangsdaten für den Account nicht weiter.
  • Du erklärst dich damit einverstanden, daß die von dir eingestellten Fotos auch nach Ablauf des Zeitraumes wo du den Account betreust, dort erhalten bleiben.
  • Du veröffentlichst nichts was in irgendeiner Form, rassistisch, diskriminierend o.ä. ist oder sonst wie als anstößig rüberkommen kann.